Gedenken für Paris

Natürlich stand die gestrige Eröffnung der Faschingskampagne ganz im Zeichen der Terroranschläge von Paris.

Wir als Verein haben vor der Eröffnung der Faschingskampagne in einem Moment des Gedenkens unserer französischen Nachbarn gedacht. Dazu der Wortlaut unseres Vorsitzenden und Präsidenten Tobias Paul:

"Liebe Gäste,

bitte erhebt euch von euren Plätzen.

Ihr alle wisst, was gestern in Paris passiert ist. Landau war lange Zeit Französisch und daher stehen wir in tiefer Trauer und großer Betroffenheit an der Seite unserer französischen Nachbarn.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Menschen in Paris, welche gestern Familienmitglieder, Angehörige Freunde oder Bekannte verloren haben.

Diejenigen, welche für diesen Akt verantwortlich sind, wollen Angst und Schrecken säen - sie wollen unsere Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttern.

Doch das wird den Terroristen nicht gelingen. Wir weigern uns Angst zu haben. Wir weigern uns unser Leben dem Terrorismus zu unterwerfen.

Unser freies Leben wird über den Terrorismus triumphieren.

Ich bitte euch um einen Moment des Gedenkens."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Termine

Mitgliederversammlung

 

Wird demnächst bekannt gegeben

 

Veranstaltung

 

Wird demnächst bekannt gegeben

 

Mehr finden Sie hier